MeteonormNews

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter, um regelmässig News und Updates zur Meteonorm per E-Mail zu erhalten.

Newsletter Archiv

02. September 2020

Meteonorm Version 8

Acht Jahre nach der Einführung der Version 7 veröffentlichen wir nun Meteonorm 8. Dieser Upgrade beinhaltet vor allem neue historische und zukünftige Klimadaten sowie vereinfachten Zugang zu erweiterten aktuellen Zeitreihen. Die Software-Oberfläche wurde punktuell erneuert. Mit dem Start der Version 8 beenden wir den Support der Version 6 (2006).

Die Preise der Software bleiben gleich. Wir bieten weiterhin Upgrade-Rabatte für die Nutzer der Version 7 an sowie spezielle Rabatte für Hochschulen.

Was ist neu?

Im Vergleich zur Version 7.3, beinhaltet Version 8 folgende neue Klimaperioden:

  • 1996 – 2015: neue Hauptperiode für die Strahlungsparameter (GHI, DNI, ...)
  • 2000 – 2019: neue Hauptperiode für die restlichen Parameter (Temperatur, Taupunkt, Wind, Niederschlag und Tage mit Niederschlag)

Diese zeitnahen Perioden werden in Version 8 nun als "

This recent time period is denoted in the new Version as “aktuell”. Es ist weiterhin möglich, ältere Perioden ("historisch") zu wählen (1981 – 1990 für Strahlung 1961 – 1990 für restliche Parameter).

  • Zugang zu aktuellen Zeitreihen (weltweit) auf Basis von Satellitendaten (zwischen 55° Süd und 65°N Nord) und Re-Analysis data (ERA-5T) für den Rest der Welt
  • Zusätzliche Parameter für die Zeitreihen ("timeseries"): include the new parameters (Taupunkt, Wind, Niederschlag)
  • Neue Satellitendaten basierend auf aufdatiertem, eigenem, homogenen Satellitendatenmodell für Asien und die Amerikas.
  • Zukünftige Daten basierend auf IPCC Szenarien RCP 2.6, 4.5 und 8.5 auf Basis von 10 globalen Klimamodellen (CMIP5) (2020-2100)
  • Detaillierte Stadthitzedaten basierend auf dem H2020 Projekt climate-fit.ctiy. Für 100 Städte in Europa sind die Effekte für das heutige Klima enthalten. Für Barcelona, Berlin, Bern, Bremen, Prag, Rom und Wien sind zusätzlich IPCC Szenario-Daten für 2050 erhältlich.
  • Aufdatierte Software inkl. vielen bugfixes. Klimadaten werden neu platzsparender als png-Dateien gespeichert.
  • Klarere Struktur für die Wahl von Klimadaten und aktuellen Zeitreihen

Mehr Infos finden Sie im changelog.

Lizenzen

Die Preise der Meteonorm bleiben gleich. Nur der Zugang zu aktuellen Stundenwerte ist im Preis nicht enthalten.

Für die Nutzung der Version 8 benötigen Sie eine neue Seriennummer. Sie können diese online kaufen.

Die Nutzer der Version 7 (2012-2020) erhalten Rabatte.

Der Unterhalt für die Version 6 (2006-2012) wird mit der Veröffentlichung der Version 8 beendet.


17. Oktober 2019

Making climate services a reality in Europe

Meteotest ist Teil des Horizon 2020 Projektes (climate-fit.city). Die Resultate des Projektes werden in Brüssel an der "Making climate services a reality in Europe" Konferenz präsentiert.

Die Konferenz findet vom 13. – 14. November in Brüssel statt.

Innerhalb dieses Projekts haben wir der Meteonorm Software, Klimawandel- sowie Urban Heat Daten von 100 Europäischen Städten hinzugefügt. (Verfügbar im nächsten Update: Meteonorm 7.3.4). Wir werden aufzeigen, dass die genannten Effekte grosse Auswirkungen auf Gebäude haben werden.

Mehr Informationen und Registration für die Konferenz (Gratiseintritt):

Making climate services a reality in Europe